Unsere Reisen


Zusammen mit meiner Frau Renate möchte ich viel reisen.
In diesem Sommer (2007) waren wir mal wieder auf Sylt.

Syltkuh

 

Diese Insel ist uns so richtig ans Herz gewachsen. Obwohl ich immer müde lächle, wenn Renate schon wieder auf die Insel möchte, dem Charme der Insel kann ich mich auch nicht entziehen. Dieses Jahr also schon wieder...

 

Die Landschaft auf der Wattseite, die urigen Friesenhäuser mit den Reetdächern und die endlos langen Sandstrände bezaubern uns immer wieder.

 


 

Aber natürlich gibt es außer Sylt noch viele andere sehenswerte Ziele. Einige davon haben wir in den vergangenen Jahren besucht - auch in unserer näheren Umgebung.
 

 

2003 - Xanten
Xanten, die alte Römerstadt am Rhein, mit archäologischem Park und Dom -  März 2003

2003 - Trier
Trier, sicherlich Deutschlands bekannteste Römersiedlung - März 2003

2003 - Gardasee
Der Gardasee (Italien) und seine Umgebung waren bei den Deutschen schon immer sehr beliebt, selbst Goethe wurde bei einem Besuch in Malcesine kurzfristig als Spion verhaftet - Juni 2003

2003 - Rothenburg o.d.Tauber, Creglingen und Dinkelsbühl
Creglingen, Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl mit ihren Schätzen waren uns im Juli 2003 erneut eine Reise wert.

2003 - Sylt
Wie schon viele Male zuvor waren wir auch im August 2003 bei herrlichem Wetter auf Sylt.

2003 - Moschee Gladbeck
Im Oktober 2003 bot sich mir die Möglichkeit, an einer Führung durch die Moschee in Gladbeck teilzunehmen. Zusätzlich bekam ich interessante Informationen über die Moslems, insb. die Türken in Deutschland.

2004 - Stubaital
Ins Stubaital (Österreich, Tirol) fahren wir schon seit vielen Jahren zum Skilaufen, so auch im März 2004. Das Skigebiet auf dem Gletscher liegt bis zu 3200 m hoch, auch im Frühjahr ist Schneesicherheit gewährleistet.

2004 - Nordseeküste
Die Deutsche Nordseeküste und die Insel Spiekeroog besuchten Renate und ich im Mai 2004. Nachdem wir bisher nur Urlaub auf Nordseeinseln gemacht hatten, waren wir auf die "Siel"-Orte neugierig. Unser Fazit: der Urlaub auf einer Insel ist für uns reizvoller.

2004 - Ital. Riviera
Im Juni 2004 war die italienische Riviera von Savona bis San Remo und Monaco unser Ziel. Von unserem Hotel in Finale Ligure aus besuchten wir die Küstenorte und fuhren bis Monaco. Das war sicherlich der Höhepunkt unseres Urlaubs.

2004 - Wales und Südengland
Nachdem Renate und ich im Sommer 1998 Südengland und Cornwall besucht hatten, bereisten wir im August 2004 Wales. Diesmal war Katrin mit dabei, und auf der Rückreise fuhren wir noch einmal nach Cornwall und Südengland.

2004 - Straßenmalerwettbewerb in Geldern - September 2004
Durch die Zeitung hatten wir von dem Wettbewerb erfahren, und so fuhren wir nach Geldern, um uns diese einmalig gelungene Veranstaltung anzusehen. Glücklicherweise war sonniges und trockenes Wetter. Bei Regen wären die Kunstwerke davongeschwommen...

2004 - Ballonglühen Oberhausen
OLGA-Park Oberhausen - September 2004
Für uns zwar keine weite "Reise", aber etwas Besonderes. Nach einer eigens komponierten und computergesteuerten Musik wurden die Brenner der Ballone gezündet und erzeugten einmalige Effekte.

2004 - Krippenausstellung
Losheim (Belgien) - Dezember 2004 - Europas größte Krippenausstellung an der deutsch-belgischen Grenze
Gezeigt werden hunderte von Krippen, hergestellt mit den unterschiedlichsten Materialien und aus vielen Ländern aller Erdteile.

2005 - Cuxhaven
Im Mai 2005 reisten Renate, Tante Liesbet und ich für ein verlängertes Wochenende nach Cuxhaven und lösten damit unser Geburtstagsgeschenk zu ihrem 90. Geburtstag ein. Davon nun einige Bilder.

2005 - Mallorca
Unsere Reise nach Mallorca im Mai 2005
Wir besuchten die Insel zum ersten Mal und waren von der Landschaft begeistert. Auch mit dem Hotel waren wir zufrieden. Von den mehr als 300 Bildern hier eine kleine Auswahl.

2005 - Quedlinburg
Meine Kurzvisite in Quedlinburg am 13.06.2005.
Die Stadt gehört zum Weltkulturerbe, die Häuser sind hervorragend renoviert, leider war die Stiftskirche geschlossen.

2005 - Kloster Gerleve
Mein Aufenthalt in der Abtei Gerleve

Im Juni/Juli 2005 verbrachte ich eine Woche als Gast in der Benediktinerabtei Gerleve (Münsterland). Nachdem sich in den letzten Jahren immer mehr Klöster für Gäste geöffnet hatten, war es seit langem mein Wunsch, für einige Tage oder auch eine Woche am Leben der Mönche teilzunehmen. Der Aufenthalt war schon im letzten Jahr geplant, kam aber aus Termingründen erst jetzt zustande. Ein Anruf genügte, und fünf Tage später war ich bereits im Kloster. Über diese Woche habe ich Tagebuch geführt. Sollte jemand Interesse an den Aufzeichnungen haben, kann er sich gerne bei mir melden.

2005 - Moselfahrt mit Katrin
Im Juli radelten Katrin und ich bei herrlichem Wetter eine Woche entlang der Mosel. Unser Quartier hatten wir in Bruttig-Fankel aufgeschlagen, etwa 6 km flußaufwärts von Cochem. Von dort aus fuhren wir die Mosel flußauf und flußab. Bei langen Tagestouren ging es dann mit dem Schiff oder mit dem Zug zu unserem Ausgangspunkt zurück.

2005 - Sylt
Unser Sylturlaub im Sommer 2005

2005 - Verdins (Schenna)
Im Oktober 2005 machten wir eine Woche Kurzurlaub in Verdins bei Schenna. Es gefiel uns so gut, daß wir im Sommer 2006 für drei Wochen wiederkamen.

2006 - Altes Land und Hamburg
Unser Besuch im Alten Land im Mai 2006 mit den Städten Buxtehude, Jork und Stade sowie Hamburg

2006 - Mallorca (Mai/Juni)
Unser zweiter Urlaub auf Mallorca. Wir wohnten im gleichen Hotel in Alcudia. Und wieder hat es uns sehr gut gefallen...

2006 - Verdins (Schenna)
Im Sommer 2006 waren wir für drei Wochen in Verdins bei Schenna (Südtirol). Bis auf zwei Regentage hatten wir ein wunderbares Wetter und konnten viel unternehmen.

2007 - Mallorca
Im Mai waren wir wieder für zehn Tage auf Mallorca. Wir wohnten in einem Hotel in Peguera im Südwesten der Insel.

2007 - Sylt
Wir waren für drei Wochen auf Sylt. Das Wetter war zwar nicht mit Mallorca zu vergleichen, trotzdem Erholung pur.

2007 - Kletter- und Wanderwoche am Gardasee
Mit dem Alpenverein waren Renate und ich eine Woche zum Klettern und Wandern am Gardasee. An manchen Tagen hat sich die Gruppe geteilt, die einen wollten die Klettersteige bezwingen, die anderen wollten wandern. Abends gab es dann immer viel zu erzählen.

2008 - Mallorca
Im Mai waren wir für wieder für zehn Tage auf Mallorca und wohnten im gleichen Hotel wie im letzten Jahr.

2008 - Föhr
Im Sommer waren wir erstmals für zwei Wochen auf der Insel Föhr.

2008 - Allgäu
Im Juli/August war ich mit dem Deutschen Alpenverein für eine Woche zum Wandern und Klettern im Allgäu.

2008 - Südtirol
Im September waren wir für 10 Tage zum Wandern und Klettern in Prämajur (1740 m) nahe Mals im oberen Vinschgau (Südtirol).

2009 - Heimbach und Vogelsang
Im April besuchten wir Heimbach in der Eifel und die ehemalige Ordensburg Vogelsang der NSDAP.

2009 - Altenberger Dom
Im April machten wir einen Tagesausflug zum "Altenberger Dom" im Bergischen Land.

2009 - Meyerwerft in Papenburg
Ebenfalls im April fuhren wir zu einer Werftbesichtigung zur Meyerwerft nach Papenburg.

2009 - Teneriffa
Im Mai besuchten wir erstmalig für zehn Tage die Insel Teneriffa, erkundeten mit einem Leihwagen die Insel und brachten viele schöne Eindrücke mit zurück.

2009 - Borkum
Im August 2009 fuhren wir mit Tante Liesbet drei Wochen auf die Insel Borkum. Renate war als Kind mal dort, für Tante Liesbet und mich war es der erste Borkumaufenthalt.

2009 - Allgäu
Wie im Vorjahr war ich auch in diesem Jahr mit dem Deutschen Alpenverein zum Wandern und Klettern im Allgäu. Das Ende der Wanderwoche wurde überschattet von einer Magen- und Darminfektion, von der die ganze Gruppe sowie hunderte von Bergwanderern betroffen war. Als Ursache wurde eine bakterielle Trinkwasserverunreinigung, ausgehend von einem defekten UV-Filter auf der Rappenseehütte, festgestellt.
http://www.derwesten.de/nrz/vermischtes/Verkeimtes-Wasser-130-Wanderer-erkrankt-id9110.html

2009 - Südtirol
Im September fuhren wir erneut zum Wandern und Klettern nach Prämajur im oberen Vinschgau.

2009 - Rom
Mit der Kirchengemeinde fuhren wir im Oktober mit dem Bus nach Rom. Trotz der langen Fahrt haben wir alles gut überstanden. Es war unser erster Rombesuch mit überwältigenden Eindrücken.

2010 - Südtirol zum Skilaufen im Februar/März
Nachdem wir zweimal im Herbst in Prämajur zum Wandern waren, wollten wir das dortige Skigebiet auch einmal kennenlernen. Wir wohnten wieder im gleichen Hotel. Von dort waren es nur wenige Gehminuten zur Sesselbahn, die uns ins Skigebiet brachte.- Nach einer Woche wechselten wir das Quartier und fuhren nach Kastelruth. Auf der Seiser Alm sind wir letztmalig zum Skilaufen in den 80er Jahren gewesen und haben so gut wie nichts mehr wiedererkannt. Alle Liftanlagen waren modernisiert, neue waren hinzugekommen, die früher schon breiten Pisten sind noch breiter geworden.

2010 - Norderney
Nach vielen Jahren "Abstinenz" waren wir mal wieder auf Norderney. Wir haben viele Veränderungen festgestellt. Besonders gefallen hat uns die sehr schöne neue Promenade. Auch der Kurpark sowie das Kurhaus sind umgestaltet worden. Norderney ist für uns immer eine Reise wert.

2010 - Dresden und Umgebung sowie die Sächsische Schweiz
Von Dresden sind wir einfach nur begeistert. Von unserem zentral gelegenen Hotel konnten wir alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Das Auto konnte in der Tiefgarage bleiben. Am Abend bei einem Radeberger Bier auf den Brühlschen Terrassen zu sitzen - das hat schon was. - Auch die Sächsische Schweiz mit ihren bizarren Felsformationen ist sehenswert. Wanderungen führten uns zur Bastei, auf den Pfaffenstein, zum Kuhstall, zu den Schrammsteinen, zur Festung Könnigstein usw. Auch Meissen und Pirna mit dem DDR-Museum haben wir uns angesehen.

2010 - Sylt
Nach zwei Jahren Pause waren wir wieder auf Sylt. Von dort machten wir einen Tagesausflug auf die Insel Amrum, die wir noch nicht kannten.

2010 - Colmar und Straßburg
Im September machten wir eine längere Reise. Diese führte uns zuerst nach Colmar und Straßburg im Elsaß. Zwei Städte mit einer alten und wechselvollen Geschichte, vielen Museen und natürlich in Straßburg das Münster.

2010 - Lago Maggiore
Danach ging es weiter zum Lago Maggiore. Wir wohnten in Stresa. Die Besuche auf den Barromäischen Inseln mit ihren Palästen und Gärten sind lohnenswert. Ein besonderer Höhepunkt war die Fahrt zur italienischen Flanke des Monte-Rosa-Massivs und eine Wanderung bis zum Gletschertor.

2010 - Venedig
Zu Venedig ist schon so viel geschrieben worden. Da will ich mir viele Worte ersparen. Wir heißt es doch so schön: "Neapel sehen und dann sterben." Oder sollte es nicht besser heißen: "Venedig sehen..."

2011 - Andalusien
Vor elf Jahren waren wir schon einmal im Hotel Barrosa Park in Novo Sancti Petri an der spanischen Atlantikküste. Für einige Tage hatten wir uns ein Auto geliehen und fuhren u.a. nach Sevilla und Gibraltar.

2011 - Insel Usedom
Neugierig geworden durch viele positive und begeisterte Berichte von Freunden und Bekannten, waren wir erstmalig auf der Ostseeinsel Usedom - und waren begeistert von den gut restaurierten Orten, der sehr schönen Promenade, die inzwischen bis nach Swinemünde durchgehend geht und den weit ins Meer reichenden Seebrücken.

2011 - Ahrntal (Südtirol)
Mit dem Deutschen Alpenverein war ich mit zwanzig weiteren begeisterten Bergfreunden im Ahrntal. Auf vielen, auch anstrengenden, Wanderungen und Klettertouren lernten wir mal eine andere Landschaft als das Allgäu kennen. Allerdings fuhren ich direkt anschließend vom Ahrntal mit einigen anderen Bergfreunden... ins Allgäu, um dort eine weitere Woche zu wandern und zu kraxeln.

2011 - Allgäu
Der Wanderwoche im Ahrntal schloß sich nahtlos eine weitere Woche im Allgäu an. Der Höhepunkt war die Begehung des Mindelheimer Klettersteiges von der Fiderepaßhütte über die Schafsköpfe zur Mindelheimer Hütte. Wir übernachteten dort aber nicht, sondern stiegen kurz vor der Hütte ins Tal ab.

2011 - Türkei (Istanbul, Kappadokien, Konya, Antalya, anschl. Badeurlaub)
Mit dem Flugzeug ging es nach Istanbul, dort drei Tage Besichtigungsprogramm, Inlandflug nach Kappadokien, dort drei Tage Programm, weiter nach Konya und Antalya. An Antalya schloß sich ein sehr schöner einwöchiger Badeurlaub an.

 


 

Einige Fotoalben habe ich nicht "ausgelagert" sondern sie wegen zum Teil umfangreicher Textbeiträge auf der
Website belassen.

Zur Erklärung: Beim Zeigen auf das Bild mit dem Mauszeiger erscheint eine Bildunterschrift (nicht im Mozilla-Firefox-Browser). Wo das nicht der Fall ist, habe ich darauf hingewiesen. 


2003

Hagen

Moselfahrt mit Mutter

2004

Schloß Moyland

2005

Garzweiler

 

 

 



 

Hinter dem Link "Reisen" liegen zum Teil sehr viele Bilder.
Etwas längere Ladezeiten sind möglich,
besonders ohne DSL-Verbindung.

 


 

Zurück zur Startseite